Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

FREITAGSBRIEF

Info-Brief Ihrer Kirchengemeinde

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Freunde der Gemeinde,

hier kommt unsere wöchentliche Mail mit allen wichtigen Informationen unserer Gemeinde:

1. Ökumenischer Gottesdienst zum Erntedankfest

Am kommenden Samstag, den 01.10.2022, um 15:00 Uhr, lädt Pfarrer Schneider in unserer Kirche zum ökumenischen Erntedank - Gottesdienst ein.

Wir freuen uns mit all den Organisatoren des Erntedankfestes, dass wir dieses, gerade in Witzhelden, besondere Fest wieder feiern können. Der Frauenchor Metzholz und Frau Buntenbach werden den Gottesdienst musikalisch begleiten.

Der Evangelische Erntedank-Gottesdienst am 02.10.2022 findet wie gewohnt um 10:00 Uhr statt.

2. Sternenzauber – Info zum Weitersagen

Wir haben noch 5 Stände frei (aber nur mit einem Gewerbeschein)

Verkauf Zeiten und Aufbau:

Aufbau der Aussteller: Freitag ab 14:00 Uhr

Verkauf in der Kirche: Freitag 17:000 – 21:00 Uhr, Samstag 13:00 – 21:00 Uhr,

Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr

Standgebühr für alle 3 Tage = 60,00 €

Für die Müllentsorgung ist jeder Standbetreiber selber verantwortlich

3. Café Vergissmeinnicht

Am Mittwoch, 05.10.2022 findet von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr das Café Vergissmeinnicht in unserem Gemeindehaus statt. Demenzkranke Menschen und ihre Angehörigen treffen sich zu Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Fragen wenden Sie sich bitte an die Diakoniestation: 02175-890780

4. Ökumenisches Friedensgebet

Bis Ende des Jahres laden die christlichen Gemeinden aus Witzhelden und Leichlingen jeden 1. Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr zu einem ökumenischen Friedensgebet in ihre Kirchen ein. Am 05.10.2022 findet das Gebet in der Christuskirche der Freikirchlich-Evangelischen Gemeinde Weltersbach statt.

5. Spenden/Kollekten

Die Kollekte für kommenden Sonntag ist bestimmt für Diakonische Projekte und Werke der Diakonie im Rheinland. Armut hat in Deutschland viele Facetten, oft ist sie verborgen und mit Scham verbunden. Kirche und Diakonie schauen auch dort hin und stehen an der Seite der Armen.

www.diakonie-rwl.de

Herzliche Grüße

Ihr Pfarrer Schneider und Gemeindebüro Team

Bitte denken Sie daran: Selbstverständlich gilt unsere Hygieneverordnung. Das Tragen einer FFP2 Maske ist ebenso Pflicht wie das Desinfizieren der Hände, Einhaltung des Mindestabstandes. Wir empfehlen, wem es möglich ist, vor dem Besuch einen Schnelltest zu machen.