Sie sind hier:

Leitbild der Kirchengemeinde Witzhelden

Unsere Gemeinde stellt sich vor

Die Kirchengemeinde Witzhelden ist Teil des Kirchenkreises Leverkusen. Wir gehören zur Evangelischen Kirche im Rheinland und fühlen uns verbunden mit allen christlichen Gemeinden weltweit.

Aus unserem Leitbild ergibt sich für unser Gemeindeleben:

Gottes Wort ist das Fundament unseres Glaubens

Gottes lebensschaffendes Wort finden wir im Alten und Neuen Testament. 
Uns Christen begegnet Gottes Wort in Jesus Christus, den Gott uns als Wegbegleiter und Kraftspender im Leben und im Sterben zur Seite stellt.

Gottesdienste sind Begegnung mit Gott

In unseren Gottesdiensten finden wir die Begegnung mit Gott und dem was unserem Leben Ziel und Tiefe schenkt.
Der Gottesdienst ist ein Ort der Besinnung und eine Quelle des Zuspruchs. Daher ist er Mittelpunkt und Orientierungsquelle für unser Gemeindeleben.
Miteinander können wir dort Freude und Geborgenheit finden und uns zu Hause fühlen. Dies geschieht sowohl in traditionellen als auch in neueren Formen durch Predigt, Gebet und Musik.
Sie sollen mit Liebe und Engagement von der ganzen Gemeinde mitgefeiert werden.

So kommt der Glaube aus der Predigt, das Predigen aber durch das Wort Christi 
(Römer 10, Vers 17).


Gottes Wort wirkt weiter

Gemeinsam lernen wir, den Alltag als Christen zu gestalten.
Wir wollen unsere Hoffnung aus dem Glauben durch unser Reden und Handeln mit jedem Menschen teilen.
Dabei bemühen wir uns, offen für die verschiedenen Erfahrungen anderer zu sein.

Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker, taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes (Matth.28, Vers 19).

Gut, dass wir einander haben

In unserer Gemeinde möchten wir füreinander da sein.
Wir geben uns Mühe, als gute Zuhörer offen für die Bedürfnisse anderer zu sein.
Gemeinsam suchen wir nach Hilfen zum Leben.
In unserer Gemeinde schlagen wir Brücken zwischen jungen und alten Menschen, zwischen ärmeren und reicheren Menschen, zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft und Prägung.
So versuchen wir, in versöhnter Verschiedenheit miteinander zu leben.

Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen 
(Galater 6, Vers 2).


Gemeinde gestalten

Jedes Gemeindeglied ist eingeladen, das Leben in unserer Gemeinde aktiv nach dem Maß seiner Kräfte und Gaben mitzutragen und mitzugestalten.
Nur durch das Nutzen und Einbinden der vielseitigen Begabung der Gemeindeglieder bleibt die Gemeinde lebendig.
Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende sollen sich dabei im gemeinsamen Dienst wertschätzen und einander ergänzen.

Und dienet einander, ein jeglicher mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes (1. Petrus 4, Vers 10).


Gemeinsam unterwegs in die Zukunft

Wir suchen immer neu nach Wegen, wie – heute und in Zukunft – Christ sein gestaltet werden kann.
Das Evangelium soll seine erneuernde Hoffnungskraft in jeder Generation entfalten.
Dabei müssen wir uns den vielfältigen ökonomischen, ökologischen, ethischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit stellen.
Auf unserem Weg werden wir die bewährte ökumenische Gemeinschaft mit unseren Geschwisterkirchen pflegen und weiterentwickeln.
Dazu möchten wir den friedensstiftenden Dialog mit anderen Religionen fördern.
Im Hinblick darauf wollen wir beständig und immer neu alle unsere Gemeindeaktivitäten untersuchen und konkrete Wege finden, die uns diesen Zielen immer wieder näher bringen können.

Wir brauchen bei allen Veränderungen unserer Gesellschaft und unserer Kirchengemeinde nicht mutlos zu werden. Unsere Gemeinde weiß sich von dem Gott begleitet, der in der Vergangenheit wie in der Zukunft zu seinem Versprechen steht:

"Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende!" (Matth. 28, Vers 20)

und der Zusage

"Meinen Bogen habe ich in die Wolken gesetzt; der soll das Zeichen meines Bundes zwischen mir und der Erde sein" (Genesis 9, Vers 12).

Dies wollen wir nun in konkreten Zielbeschreibungen der einzelnen Arbeitsfelder unserer Gemeinde tun.

Komplettes Gemeindekonzept zum Download